Skip to main content
Zahnarzt

Gestaltung (zahn)ärztlicher Kooperationsformen

Die Entwicklungen im Gesundheitsmarkt der letzten Jahre führen zu einem zunehmenden Kooperationsdruck auch unter niedergelassenen Medizinern. Sinkende Honorareinnahmen bei andererseits ansteigenden Praxiskosten tragen ebenso hierzu bei wie die bestehende Chance, aufgrund sinnvoller, individuell abgestimmter Zusammenarbeit Synergien wirtschaftlich zu nutzen.

Als Berater an Ihrer Seite entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Lösungskonzepte, die nicht zuletzt mit den berufsrechtlichen und vertrags (zahn) arztrechtlichen Vorgaben in Einklang stehen. Die Palette reicht von reinen Organisationsgemeinschaften (z. B. Praxisgemeinschaften, Apparate- und Laborgemeinschaften), Praxisnetzen, über Berufsausübungsgemeinschaften (z. B. Gemeinschaftspraxen) bis hin zur Konzeption und Vertragsgestaltung von Privatkliniken und medizinischen Versorgungszentren. Dabei gehört auch die Verzahnung der ambulanten und stationären Versorgung zu unseren Tätigkeitsfeldern.

 

« zurück zur Übersicht