Disziplinarrecht

Ein Übel kommt selten allein: An einen empfindlichen Regress der KV schließt sich nicht selten ein Disziplinarverfahren an. Oder es gibt Ärger mit Patienten über eine bestimmte Behandlung oder einen Behandlungsabbruch, oder es wurden Sprechstundenzeiten angeblichen nicht eingehalten oder aber die Fortbildung wurde nicht nachgewiesen… - Ihnen wird vorgeworfen, gegen vertragsärztliche Pflichten verstoßen zu haben. Einem betroffenen Arzt oder Zahnarzt kann dies schon einmal vorkommen wie ein kleines Strafverfahren, bei dem man sich zur Wehr setzen muss.

 

Hier gibt es kompetente Hilfe: Als Spezialisten für das Vertragsarzt- und Vertragszahnarztrecht stehen wir Ihnen auch in Disziplinarverfahren kompetent zur Seite. Häufig kann es gelingen, eine Einstellung des Verfahrens herbeizuführen oder aber die Konsequenzen für Sie möglichst stark zu minimieren.